Linz hat ebenfalls ein Straßenbaugroßprojekt ...

... und die Linzer Grünen gehen so weit, den Nulltarif für Öffentlichen Verkehr zu verlangen. Was auch nicht absurd ist. Hier der Link zum Artikel.

In Innsbruck hab ich mal nachgerechnet, um wieviel günstiger IVB-Kunden fahren könnten (und da bin ich noch gar nicht bei der Forderung, Öffis gratis fahren zu lassen): Allein für die Summe des Graßmayrkreuzungsgroßprojektes könnten die Einzelfahrscheine der IVB 18 Jahre lang statt um 1,80 um 1 Euro verkauft werden.

Blog-Archiv