Weg wieder geöffnet - bei der Abfahrt Mitte

Ein Telefonat mit dem zuständigen Herren (der war nicht einfach zu finden), und ein paar Stunden später, gibt es nun wieder einen Durchgang beim Kreisel Abfahrt Mitte. Der Zaun, der gegen Falschparker errichtet wurde, hat nun ein Loch zum Durchgehen.

Das ist ein kleiner netter Erfolg. Im neuen Jahr werden sich mein Kollege Thomas Carli und ich darum kümmern, wer denn jetzt eigentlich für den schleißigen Gehweg auf der Resselbrücke und die Wartung der FußgängerInnenunterführung zuständig ist. Da herrscht ein ziemlicher Kompetenzenwirrwarr zwischen Stadt und Land. Wir werden das schon herausfinden.

Blog-Archiv