Europäische Mobilitätswoche



Die Innsbrucker Grünen beteiligen sich auch an der Europäischen Mobilitätswoche. Diesmal mit dem Schwerpunkt "Gehen".
Unsere Beine sind das wichtigste Fortbewegungsmittel und gehen ist die urtümlichste Art der Fortbewegung. Wir brauchen in unseren Straßen mehr Platz fürs Gehen - breite Gehsteige, Bäume für Schatten und Parkbänke fürs Ausruhen.

Gehen stärkt die Nahversorgung und die Nachbarschaftskontakte.
Gehen ist gesund, spart Nerven und schont die eigene Brieftasche.
Gehen ist die vernünftigste Variante der CO2-Reduktion.
Und außerdem, beim Gehen trifft man unglaublich viele Leute.

Freitag, 23. September 2011, 10 bis 11.30 Uhr, Erlerstraße zwischen Sparkassenplatz und Stadtforumplatz.

Blog-Archiv