Neuregelung Unibrück zu Lasten der Gehenden und Radfahrenden



Da hab ich nicht schlecht gestaunt. Auf DER Verbindung für Gehende und Radfahrende bei der Uni Innsbruck müssen sich beide wieder einmal zusammenquetschen. Auf der gegenüberliegenden Seite schaut es auch nicht besser aus. Da sind Konflikte vorprogrammiert. Ich werde das sicher nicht machen, dass ich den Gehenden auf den Keks gehe. Laut Straßenverkehrsordnung besteht zwar Benützungspflicht, in diesem Fall werde ich aber zivilen Ungehorsam leisten.

Wem dieser Blödsinn eingefallen ist, werde ich noch herausfinden und ob diese Regelung überhaupt zulässig ist, auch.

Blog-Archiv