Kulturzensur - das ist ein starkes Stück



Das Land Tirol beauftragt jährlich die TKI open, zu einem bestimmten Thema Künstlerinnen und Künstler aufzurufen, Projekte einzureichen. Welche Projekte gefördert werden und zur Umsetzung kommen, entscheidet dann eine unabhängige Fachjury.
Nun, 2 Projekte passen der Kulturlandesrätin nicht. Und sofort wird die Zensurkeule geschwungen und mündlich ausgerichtet, dass diese 2 Projekte für eine Förderung nicht in Frage kommen.
In was für einem Land leben wir eigentlich?

Blog-Archiv