Bereits 15 Tage übern Grenzwert

Man riecht es regelrecht, wenn man vor die Haustüre tritt (TT-Artikel). Ja, das stimmt. Was die letzten Tage sehr gut sogar zu sehen war, war die Aufwirbelung auf den Straßen. Das viele Salz, kombiniert mit viel Straßendreck, wirbelt nur so munter in unseren Lungenhöhen herum. Sobald man in gering befahrene Straßen einbiegt oder zB. entlang der Uferpromenade geht, merkt man den Unterschied ganz deutlich. Heute wird es wohl etwas besser werden, weil es schneit und die trockenen Straßen genässt werden.

Blog-Archiv