Tirol ist anders - Sonderschulen werden weiterhin heftigst verteidigt

Sonderschulen sind in Tirol zu Hauf zu finden. Allerdings sind dort nicht mehr ausschließlich Kinder mit Behinderung untergebracht, sondern vermehrt Kinder aus Zuwandererfamilien. Landesschulrat und Tiroler Landespolitik arbeiten hier vereint und verhindern schulische Integration. In der gestrigen Tiroler Tageszeitung zeigten sich beide unschuldig und verwiesen auf den Bund, der keine Vorgaben mache. Liebe Tiroler LandespolitikerInnen und liebe Leute im Landesschulrat: auf der einen Seite immer auf Föderalismus spielen und auf der anderen Seite mit dem Finger auf den bösen Bund zu zeigen, ist als falsches Spiel leicht zu durchschauen. Hier ein Artikel von Integration Tirol, der aufzeigt, wo die Verhinderer sitzen.

Blog-Archiv