Straßenkunst in Innsbruck am 16. Juni

Ein wichtiges grünes Anliegen ist und bleibt, Kunst und Kultur in allen Facetten Raum und Möglichkeit zu bieten, um sich entfalten zu können. Dazu gehört auch die Straßenkunst. Daher freut es mich besonders, dass bereits am 16. Juni das französischen Kulturinstitut in Kooperation mit verschiedenen Partnern von 11 bis 22 Uhr die verschiedensten Künstlerinnen und Künstler ihr Können darbieten dürfen - überall in der Innenstadt verteilt. Und mitten drinn mein Kollege Mesut Onay.

Blog-Archiv