"Kinder&Stadt" in der Reichenau

Die Reichenau ist ein dynamischer Stadtteil geworden. Einige größere Neubauten wie die Bebauung des Lodenareals und die Neubauten O3, aber auch die natürliche Veränderung eines in den 60/70er-Jahren entstandenen Stadtteils bringen einige Veränderungen. Ein Projekt "Kinder&Stadt", das bereits vor der letzten Gemeinderatswahl projektiert wurde, kommt nun in die Umsetzungsphase. Die Kinder der Kindergärten Reichenau, Reichenau-Süd und Burghard-Breitner-Straße und des Schülerhortes erkunden gemeinsam mit den PädagogInnen und den Eltern ihr Lebensumfeld und erarbeiten gewünschte Änderungen. In einer weiteren Projektphase sollen auch die Jugendlichen eingebunden werden. Wichtig ist es, gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen herauszuschälen, welche Veränderungen die Kids sich in ihrem Stadtteil wünschen und brauchen. Erwachsene sind bei diesem Projekt erst in der zweiten Reihe. Hier geht es um die nächste Generation. Ich wünsche dem Projekt viel Erfolg und großes Engagement.

Blog-Archiv