We need feminism, weil ...

Auch in Innsbruck wird der Internationale Frauentag nicht verschwiegen. Heute und morgen sind viele engagierte Frauen aus den verschiedensten Zusammenhängen unterwegs und bekleben mittels Post-Its zentrale Orte quer durch die Stadt. Auf den Post-Its sind feministische Forderungen formuliert. Frauen sind nach wie vor vielen Ungerechtigkeiten in unserer Gesellschaft ausgeliefert.
In den letzten Jahren wurden von den politisch Verantwortlichen für Frauen Give-Aways verteilt. Das hat für mich wenig mit den bereits vor 100 Jahren formulierten Forderungen zu tun. Deshalb freut es mich besonders, dass unter der Federführung des ArchFem (Interdisziplinäres Archiv für feministische Dokumentation) in Zusammenarbeit mit der Stadt Innsbruck dem Internationalen Frauentag wieder polítisches Leben eingehaucht werden konnte. Ich danke den vielen engagierten Frauen, die sich an der Aktion beteiligen und freue mich schon auf die Erfahrungsberichte/Dokumentation.
Wenn Post-Its gefunden werden, können die im übrigen gerne mit nach Hause genommen werden.

Blog-Archiv