Klimaschutz geht uns alle an

Tirol ist vom Klimawandel besonders hart betroffen! Das wissen wir nicht erst seit dem neuesten Klimabericht. Jedes zusätzliche Zehntel Temperaturanstieg hat weitreichende Folgen für Tirol.
Daher haben wir Klimaschutz zum Schwerpunktthema im Herbst erklärt. Klimaschutz als globale Herausforderung, die bei jedem Einzelnen beginnt - darauf baut unsere bewusstseinsbildende Kampagne auf:  "GUT FÜRS KLIMA. GUT FÜR MICH."  - dieses Motto ist Programm.
 
 
Wir haben zahlreiche alltagstaugliche und einfache Tipps zu einer Informationsbroschüre zusammengefasst, die es jedem ermöglichen durch kleine Verhaltensänderungen einen Beitrag für unser Klima zu leisten. Jede gesparte Kilowattstunde, jeder Liter Öl, der nicht verheizt, jeder Liter Bezin der nicht verbraucht wurde und jede Ressource die nicht verschwendet wird, ist ein Beitrag zum Klimaschutz. Damit wir das anpacken können, haben wir einige einfache Tipps zusammengestellt, die helfen können, ein nachhaltiges und gehaltvolles Leben zu führen. Es geht nicht darum, auf Lebensqualität zu verzichten, sondern darum, Lebensqualität bewusst zu erreichen. Ein klimafreundlicher Lebensstil ist ein Gewinn an Lebensqualität.

Auf politischer Ebene thematisieren wir nicht nur Klimaschutz  - wir machen Klimaschutzpolitik: Angefangen von der Klimaschutzstrategie, über das ambitionierte Ziel: "energieautonom 2050", bis hin zur stufenweisen Öffi-Tarifreform sowie dem größten Luftsanierungspaket seit dem EU-Beitritt. Aber das reicht natürlich nicht. Klimaschutz muss auf allen Ebenen angepackt werden. Jede Einzelne und jeder Einzelne ist gefragt. 

In den kommenden Wochen sind wir in ganz Tirol mit Standlaktionen unterwegs. Dort verteilen wir die von den Tiroler Grünen produzierte Informationsbroschüre und sammeln weitere Klimaschutzideen. Für jede Idee gibt es einen Biokräutertee. Des Weiteren verteilen wir Bioäpfel, Stofftaschen und Tassen.
 
In Innsbruck sind wir am Donnerstag, 23.10 und am Mittwoch, 5.11., jeweils von 15.30-17.30, am Franziskaner Platz zu finden.


Blog-Archiv